XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Weitere Seen in der Eifel

Schalkenmehrener Maar© Andrea Heck / Wikimedia Commons [CC BY 2.5]

Jede Menge vulkanische Seen

Die Eifel ist ein vulkanisches Gebiet. Hier sind in der Vergangenheit durch Vulkanausbrücke zahlreiche Krater entstanden, die sich mit Wasser gefüllt haben und heute beliebte Seen der Umgebung darstellen. Aber auch künstlich angelegte Seen findet man in der Eifel.

Meerfelder Maar: Vor etwa 30.000 bis 40.000 Jahren durch eine vulkanische Explosion entstandener See, der seit 1986 unter Naturschutz steht; Baden ist nur in einem markierten Bereich gestattet

Schalkenmehrener Maar: 3 Kilometer südöstlich von Daun gelegen, bietet der See eine tolle Abkühlung an heißen Sommertagen

Gemündener Maar: Etwa 7 Hektar großer See, der im Sommer als Freibad genutzt wird

Waldsee Rieden: Romantischer Waldsee mit Möglichkeiten zum Baden, Wassersport, Wandern und weiteren Aktivitäten im angeschlossenen Ferienpark

Holzmaar: Idyllischer See inmitten eines Naturschutzgebiets und von Wald umgeben, ideal zum Wandern