XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Achensee

Achensee© Jakob Schroll / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Urlaub am Achensee

Der Achensee ist der größte See im österreichischen Bundesland Tirol. Er befindet sich auf einer Höhe von etwa 380 Metern nördlich von Jenbach und erreicht eine Tiefe von bis zu 133 Metern. Dies führt zu relativ niedrigen Wassertemperaturen, die die 20°C nur selten überschreiten.

Besonders beliebt ist der Achensee bei Surfern und Seglern: Das "Tiroler Meer", wie der See wegen seiner Größe auch genannt wird, bietet optimale Windbedingungen für verschiedene Wassersportarten. Motorboote, die mit Kraftstoff betrieben werden, sind leider verboten, da der Achensee inmitten eines Naturschutzgebietes liegt. Im Osten und Süden des Achensees findet man ausgebaute Straßen, im Westen nur einen Wanderweg direkt an den steilen Wänden des Karwendelgebirges entlang. Durch die beeindruckende Lage des Gewässers sind Wandern und Fahrradfahren beliebte Sportarten, aber auch Klettern und Paragliding werden gern durchgeführt. Wildwasserrafting und Kanu fahren runden das Sportangebot für die warmen Monate ab. Im Winter stehen fünf Skigebiete, einige Skischulen und Rodelbahnen zur Verfügung.