XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Freilinger See

Urlaub am Freilinger See

Der Freilinger See liegt in der Nordeifel und ist ein beliebtes Erholungsgebiet in der Region. Der eigentliche Name lautet "Stauanlage Weilerbach", seinen "Rufnamen" erhielt der See durch seine Nähe zum Blankenburger Ortsteil Freilingen. Das eigentliche Ziel bei der Errichtung der Stauanlage in den 1970er Jahren war die Vermeidung von Hochwasser, heute ist der Freilinger See zusätzlich ein Ausflugsziel für Urlauber.

Das Ufer besteht aus Wald- und Liegeflächen, die zum Sonnenbaden einladen. Schwimmen, Surfen, Tauchen und Angeln gehören zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten am Freilinger See. Eine ansässige Tauchschule weiht Anfänger, egal ob Kinder oder Erwachsene, in die Kunst des Tauchens ein. Fortgeschrittene Sportler können sich sogar bis zum Tauchlehrer ausbilden lassen. Für Angler gibt es mehrere abgetrennte Bereiche, in denen ausreichend Ruhe zum Angeln herrscht. Angelkarten sind am nahe gelegenen Eifel-Camp erhältlich. Auch ein Wanderweg mit einem Lehrpfad und eine Minigolfanlage sorgen für Abwechslung und für einen gelungenen Urlaubstag am Freilinger See. Ein Grillplatz lädt zu einem gemütlichen Essen im Freien ein.