XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Königssee

Urlaub am Königssee

Der Königssee gilt durch seine Lage als besonders idyllisch: Östlich des Watzmanns, in steile Berghängen eingebettet, erinnert er an einen skandinavischen Fjord. Der Königssee liegt zu einem großen Teil im Nationalpark Berchtesgaden und gehört zu den saubersten Seen Deutschlands.

Bereits seit 1909 wird das Gewässer mit Elektromotorbooten befahren. Veranstalter ist heute die Bayerische Seenschifffahrt, die mit knapp 20 Booten vier verschiedene Anlegepunkte anfährt. In der Mitte des Sees wird den Mitfahrern jeweils das starke Echo der so genannten Echowand demonstriert: Früher geschah dies mit Böllern, da das Mitführen von Schwarzpulver mittlerweile jedoch verboten ist, wird heute eine Trompete verwendet.

Wer sich den Königssee als Wanderziel ausgesucht hat, muss damit rechnen, dass er nicht direkt am See entlang laufen kann: da die Berghänge bis an den See heran reichen, ist das Wandern nur auf den Bergen möglich. Hier findet man zahlreiche Wanderwege und Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Berghütten. Im Winter friert der Königssee nur äußerst selten zu.