XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Schluchsee

Urlaub am Schluchsee

Der größte See des Schwarzwaldes ist der Schluchsee. Der ursprüngliche Gletschersee ist über 7 Kilometer lang und bis zu 1,4 Kilometer breit. Zur Stromgewinnung wurde hier um 1930 herum eine Staumauer errichtet, durch die Wasser von der Schwarza und des Rheins gestaut und dem Schluchseewerk zugeführt wurden. Diese Funktion erfüllt der Schluchsee bis heute.

Eine andere wichtige Aufgabe kommt jedoch dem Tourismus zu, weshalb es hier häufig zu Interessenskonflikten wegen des Wasserstandes kommt. Wegen der Lage des Schluchsees in über 900 Metern Höhe ist er im Sommer meist recht kühl, weshalb er vor allem an sehr heißen Tagen von Badegästen frequentiert wird. Die Ufer sind dabei fast überall zugänglich. Auch Segeln und Wandern auf einem 18 Kilometer langen Rundweg um den See erfreut sich hier großer Beliebtheit. Vom nahe gelegenen, 1097 Meter hohen Berg Riesenbühl hat man einen tollen Ausblick auf den Schluchsee. Hier gibt es sogar einen Aussichtsturm, der eine Sicht bis zu den Alpen bietet. Weitere Aussichtspunkte sind die Amalienruhe auf einem Felsvorsprung direkt am Schluchsee und der Bildstein, ein etwa 70 Meter hoher Felsenhang hoch über dem Gewässer. Sehenswert sind auch die Schluchsee Staumauer, der Demeterhof Till, auf dem Hofführungen mit Käsereibesichtigungen angeboten werden, sowie das Modellbahnzentrum Schluchsee.
 
   

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Urlaub am Schluchsee buchen