XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Tegernsee

Urlaub am Tegernsee

Der Tegernsee liegt etwa 50 Kilometer südlich von München. An seinem Ufer liegen 4 Gemeinden, in denen man seinen Urlaub direkt am Wasser verbringen kann: Rottach-Egern, Bad Wiessee, Gmund am Tegernsee und Kreuth. Der Tegernsee ist fast überall zugänglich und ist nicht wie viele andere Seen der Umgebung mit Schilf bewachsen. Entstanden ist er in der letzten Eiszeit, als der hier liegende Tegernsee-Gletscher ein Becken schuf und es mit Schmelzwasser füllte. Die Wasserqualität ist bis heute sehr gut, so dass es beinahe an Trinkwasserqualität heran kommt. Gegliedert wird das Gewässer in die Egerner Bucht im Südosten, die Finnerbucht im Westen und den Ringsee im Südwesten, dem eine kleine unbewohnte Insel vorgelagert ist.

Der Tourismus spielt hier eine sehr große Rolle. Wandern und Fahrradfahren auf dem 20 Kilometer langen Rundweg, Segeln, Surfen und Ruderboot fahren gehören dabei genauso zu einem Besuch am Tegernsee wie ein Besuch der Strände und Cafés am Seeufer. Die direkte Nähe zu den Alpen bietet ganzjährig ein idyllisches Panorama. Im Winter laden nahe gelegene Skigebiete mit verschiedenen Pisten, Skischulen, mehreren Liften sowie einigen Langlaufloipen und Rodelmöglichkeiten zu einem Wintersportaufenthalt ein. Die Schönheit des Tegernsees war übrigens schon im Ditten Reich bekannt: Politische Größen der NSDAP wie Heinrich Himmler hielten sich schon damals gerne an dem oberbayerischen See auf.
 
     

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Urlaub am Tegernsee buchen