XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Weißensee

Weißensee© Mefusbren69 / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Urlaub am Weißensee

Der Weißensee liegt in einer Höhe von 930 Metern und ist damit der höchstgelegene Badesee Kärntens. Ein Großteil des Ufergebiets steht unter Natur- und Landschaftsschutz, ein kleinerer Teil ist bebaut und gilt als beliebtes Urlaubsziel. Die direkt angrenzenden Berge laden zu längeren Wanderungen und Bergtouren ein. Hier findet man auch mehrere Almen und Berghütten zum Erholen. Auch Mountainbiking wird hier von Liebhabern des Sports gern betrieben. Eine Besonderheit des Weißensees ist die hervorragende Wasserqualität, die eine Sichtweite von bis zu 6 Metern und ein tolles Gebiet zum Angeln bietet. Auch Baden, Tauchen, Surfen, Segeln und Boot fahren sind beliebte Freizeitaktivitäten. Die Weißenseebrücke verbindet die Ufer an der schmalsten Stelle miteinander – von hier kann man den Ausblick aus der Mitte des Sees in alle Richtungen genießen.

Im Winter friert der Weißensee wegen seiner hohen Lage regelmäßig zu. Jedes Jahr wird hier eine Eisfläche präpariert, die zum Eislaufen einlädt. Auch Langlauf, Wandern und das Fahren mit dem Pferdeschlitten sind dann hier möglich. Veranstaltungen wie Eislaufmarathons ziehen viele Zuschauer an.