XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Lago Maggiore

Urlaub am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore liegt direkt an der Grenze zwischen dem Schweizer Kanton Tessin und Italien, wobei nur etwa 20% des Gewässers in der Schweiz liegen. Mit seiner Länge von 66 Kilometern und einer Breite von bis zu 10 Kilometern ist er der zweitgrößte See Italiens. Wie andere Seen in den oberitalienischen Provinzen entstand auch der Lago Maggiore in der letzten Eiszeit beim Abschmelzen der Gletscher.

Als beliebtes Urlaubsziel bietet er sowohl Naturliebhabern als auch Hobbysportlern und Familien zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Das Ostufer ist relativ naturbelassen, so dass Naturfreunde hier beim Wandern durch die tolle Landschaft auf ihre Kosten kommen. Am Westufer stellt sich ein völlig anderes Bild dar: Tolle Villen, Gärten und Bauwerke machen den Lago Maggiore zu einem exklusiven Urlaubsziel. Vor allem das ehemalige Fischerdorf Asona am nördlichen Ufer hat sich zu einem Besuchermagneten entwickelt. Familien können sich an den Sandstränden mit vielen Attraktionen für Kinder und Jugendliche entspannen. Einen Ausflug wert sind auch die Inseln des Lago Maggiore. So gibt es auf der Isole de Brissago einen botanischen Garten zu entdecken, auf den beiden vor Cannero Riviera gelegenen Inseln die Burgruinen der Castelli die Cannero. In der Nähe des Lago Maggiore findet man zudem einen Pilgerweg mit den Kapellen Sacro Monte di Ghiffa, die 2003 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen wurden.